Datenschutz

Datenschutzerklärung für Besucher dieser Website

Die Erklärung richtet sich an alle Besucher dieser Website. Wir informieren Sie hiermit über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wir achten Ihre Privatsphäre und sind bestrebt, die gesetzlichen Vorgaben für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (EU-Verordnung Nr. 679/2016 (DSGVO), DSG 2000, DSG 2018 und TKG 2003) genau einzuhalten. Alle Ihre personenbezogenen Daten werden auf dieser Grundlage verarbeitet.

 

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die Steirische Breitband- und Digitalinfrastrukturgesellschaft m.b.H., Parkring 1, 8074 Raaba-Grambach, +43 676 8664 2022, office@sbidi.eu.

 

2. Zweck der Datenverarbeitung und damit verbundene personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen.

Durch den Aufruf unserer Website werden automatisch Ihre Zugriffsdaten erhoben und gespeichert. Dies beinhaltet auch Ihre IP Adresse. Abgesehen davon ist der Besuch unserer Internetseiten ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Bei Verdacht einer rechtswidrigen Handlung werden die Zugriffsdaten zur Beweissicherung ausgewertet.

Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten oder generiert haben, ausschließlich zur Erbringung unserer Leistungen und Erfüllung unserer Dienstleistungsaufträge. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Sofern Sie uns die Daten nicht zur Verfügung stellen, kann der Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrags unter Umständen unmöglich sein. Zudem erfordern es auch rechtliche Verpflichtungen, dass wir personenbezogene Daten verarbeiten. Sofern eine Verarbeitung personenbezogener Daten über vertragliche oder rechtliche Verpflichtungen hinausgeht, holen wir Ihre Einwilligung ein. Sofern dies zur Erfüllung der jeweiligen Aufgabe notwendig ist, geben wir Daten an von uns beauftragte Auftragsverarbeiter weiter. Wir achten bei der Auswahl unserer Auftragsverarbeiter auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und haben Vereinbarungen getroffen, die sicherstellen, dass die personenbezogenen Daten vertraulich und sorgfältig verarbeitet werden.

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen maximal sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

 3. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Personenbezogene Daten werden von uns ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen, und zwar Art. 6 Abs. 1 lit. a (Einwilligung), Art. 6 Abs. 1 lit. f (berechtigtes Interesse) sowie Art. 6 Abs. 1 lit. b (notwendig zur Vertragserfüllung) und Art. 6 Abs. 1 lit. c (rechtliche Verpflichtung) DSGVO verarbeitet. 

 

4. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies zur Session (Session_ID, Spracheinstellung, Zeitzone). Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website eingeschränkt sein.

 

5. Speicherdauer

Die im Rahmen der Geschäftsbeziehung verarbeiteten personenbezogenen Daten werden für den Zeitraum der Geschäftsbeziehung sowie darüber hinaus entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Die IP Adresse von Besuchern der Website wird aufgrund der erforderlichen Backups in den Logfiles des Servers für maximal sechs Monate gespeichert und anschließend gelöscht.

 

6. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen  Daten

Betroffene Personen sind unter anderem berechtigt (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über sie verarbeiten und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung, oder Löschung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für die Verarbeitung zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein Widerruf die Rechtsmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (vii) bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

 

7. Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu dieser Erklärung Fragen haben oder Anträge stellen wollen, wenden Sie sich bitte an:

Mag. Isabella Rojs, M.Sc.

Steirische Breitband- und Digitalinfrastrukturgesellschaft m.b.H.
Parkring 1
8074 Raaba-Grambach
Tel: +43 676 8664 2022
E-Mail: office@sbidi.eu